Liebe Eltern,

 

nach Rücksprache mit den Elternvertretern wurde deutlich, dass viele von ihnen befürchten, nicht so recht angeschlossen zu sein und daher eine gewisse Unsicherheit bezüglich der Schulöffnung in der Elternschaft vorherrscht. Deshalb werden wir Sie auch hier (auf der Homepage) über die Unterrichtszeiten ihrer Kinder auf dem Laufenden halten. Allerdings muss ich noch einmal ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass es aufgrund personeller Ressourcen oder sich verändernder Kriterien - die Notbetreuung betreffend - zu Veränderungen in der Durchführung geplanter Präsenzzeiten kommen kann. Sie werden dann persönlich entsprechend informiert.

                                                                                Heike Kirchner

                                                                                                             (Schulleiterin)

 

 

 

 

Unterricht in der Woche vom 01.06. bis 05.06.2020

Mo, 1.6.

Di, 2.6.

Mi, 3.6.

Do, 4.6.

Fr, 5.6.

  

 

 

 Feiertag

Gr. 1a/1

Gr. 1b/1

Gr. 2a/1

Gr.2b/1

Gr. 2c/1

Gr. 3a/1

Gr.3b/1

Gr. 3c/1

Gr. 4a/1

Gr.4b/1

Gr. 1a/2

Gr. 1b/2

Gr. 2a/2

Gr.2b/2

Gr. 2c/2

Gr. 3a/2

Gr.3b/2

Gr. 3c/2

Gr. 4a/2

Gr.4b/2

Gr. 1a/1

Gr. 1b/1

Gr. 2a/1

Gr.2b/1

Gr. 2c/1

Gr. 3a/1

Gr.3b/1

Gr. 3c/1

Gr. 4a/1

Gr.4b/1

Gr. 1a/2

Gr. 1b/2

Gr. 2a/2

Gr.2b/2

Gr. 2c/2

Gr. 3a/2

Gr.3b/2

Gr. 3c/2

Gr. 4a/2

Gr.4b/2

 

Die Kinder sind darüber informiert, zu welcher Gruppe sie gehören!

 

 

 

 

Pressemitteilung

Immer wieder mittwochs - Offenes Ohr für Mediensorgen

Telefonsprechstunde für Eltern startet am Weltfamilientag

 

Manchmal können es schon Kleinigkeiten sein, die einen Streit in der Familie auslösen. Besonders in Zeiten, in denen man sich schlecht aus dem Weg gehen kann. Durch Homeschooling und Homeoffice sind digitale Medien gerade präsent wie nie – und führen damit auch zu Konflikten in der Familie. Das Projekt MEiFA – Medienwelten in der Familie – sorgt mit seinen Bildungsangeboten in ganz Thüringen für Aufklärung und Schlichtung in Medienfragen. Zusätzlich gibt nun der Internationale Tag der Familie am 15.05. den Startschuss für eine wöchentliche Telefonsprechstunde speziell gerichtet an Eltern rund um Medienfragen. Wie viel Fernsehen ist gut für mein Kind? Wo finde ich kindgerechte Apps? Was kann ich tun, wenn mein Kind im Internet gemobbt wird? Ist mein Kind mediensüchtig? Egal ob Fragen zu Film und Fernsehen, Apps, Internet, Digitalen Spielen, Sozialen Netzwerken, Cybermobbing, Mediensucht oder Datenschutz - die fachkundigen Medienpädagoginnen und -pädagogen des Projektes MEiFA haben ein offenes Ohr, geben Ratschläge zur Medienerziehung zu Hause und halten auch praktische Tipps für die kreative Mediennutzung in Corona Zeiten bereit. Die Beratung ist jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr unter der Nummer 0361 - 22 18 113 möglich. Das Angebot ist kostenfrei. Es fallen lediglich die normalen Telefongebühren an.

 

Termine: Eröffnungssprechstunde zum Tag der Familien am Freitag, den 15.05. 17 bis 18 Uhr und dann immer mittwochs 17 bis 18 Uhr

 

Projektinformation:

Das Projekt MEiFA – Medienwelten in der Familie ist ein thüringenweites Projekt zur Stärkung der Medienkompetenz aller Familienmitglieder. Mit seinen Familienworkshops, Vorträgen, Aktions- und Informationsständen und Multiplikator*innenfortbildungen unterstützt das Projekt seit 10 Jahren Bildungs-, Beratungs-, Familien- und Freizeiteinrichtungen in ganz Thüringen. Das Projekt MEiFA ist ein Projekt des Landesfilmdienst Thüringen e.V. – Zentrum für Medienkompetenz und Service und wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

 

Ansprechpartnerinnen:

Anne Hensel (M.A., Medienpädagogin und Projektleiterin)
Marie Bielefeld (M.A., Medienpädagogin und Projektmitarbeiterin)

Projekt „MEiFA – Medienwelten in der Familie“ des Landesfilmdienst Thüringen e.V.
Brühler Straße 52 • 99084 Erfurt • Tel 0361-2218113 • Fax 0361-2218150
E-Mail meifa@landesfilmdienst-thueringen.de 
• Web www.landesfilmdienst-thueringen.de/meifa

--- Elternmitteilung ---

Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber bestätigen, dass Sie am Arbeitsplatz unabkömmlich sind und legen Sie diese Bescheinigung bei der Abgabe Ihres Kindes in der Schule vor!

16.03.2020 Elternbrief

18.03.2020 Vom Schulamt empfohlene Seiten:

23.03.2020 Elternbrief - Wie Kinder sinnvoll mit Medien umgehen können

26.03.2020 Elternbrief 

27.03.2020 Liebe Eltern, wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an folgende Beratungsstellen!

img_6280.jpg
JPG-Datei [1.5 MB]

Hier finden Sie Internetseiten zum online lernen:

www.schlaukopf.de

 

https://anton.app/de

Übungsaufgaben für die einzelnen Klassen:

Klasse 1

Klasse 1 - 25.5. - 27.5.
25.5. - 27.5..pdf
PDF-Dokument [12.1 MB]

Klasse 2

Aufgaben ab 18.5.-27.5.2020.pdf
PDF-Dokument [622.8 KB]

Klasse 3

Mein Plan vom 18.-25.5.2020.pdf
PDF-Dokument [308.5 KB]
AB zum Plan ab 18.5..pdf
PDF-Dokument [39.2 MB]

Klasse 4a